Eignungstest (Eignungsprüfung) meistern

Der Eignungstest umfasst die Bearbeitung von verschiedenen gestalterischen Aufgaben und ein persönliches Bewerbungsgespräch. Die Teilnahme am Eignungstest setzt voraus, dass Sie folgende Unterlagen eingereicht haben:

  • Zulassungsantrag zur Feststellung der studienbezogenen Eignung (siehe Bewerbungsantrag) 
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Bewerbungsmappe mit selbst erstellten Arbeitsproben (siehe Mappenabgabe)
  • Ergebnisse einer gestalterischen Hausaufgabe (Erstellen eines spezifischen Skizzenbuchs)

Lebenslauf

Bitte achten Sie bei Ihrem Lebenslauf auf Vollständigkeit und reichen Sie keine Originalzeugnisse oder andere Dokument ein. Bitte geben Sie ausschließlich Zeugniskopien etc. ab – diese müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht beglaubigt sein

Motivationsschreiben

Im Motivationsschreiben erläutern Sie uns bitte, warum Sie Modedesign an der HTW Berlin studieren möchten. Hier geht es darum, dass wir Sie gerne kennenlernen möchten und verstehen möchten, warum Sie sich für uns und die HTW Berlin entschieden haben. (Umfang des Motivationsschreibens: DIN A, maximal 2.500 Zeichen - mit Leerzeichen) 

Hausaufgabe (Erstellen eines spezifischen Skizzenbuchs) und Motivationsschreiben

Die Hausaufgabe (Erstellen eines spezifischen Skizzenbuchs) wird in der letzten Woche des Monats März (für Bewerbungen zum Wintersemester, bzw. in der letzten Woche des Monats September für Bewerbungen zum Sommersemester) hier auf der Website des Studienganges Modedesign bekannt gegeben. Ebenso erhalten Sie Informationen zum Umfang der Hausaufgabe, zum Format und den zugelassene Gestaltungsmitteln. Digital erstellte Arbeiten müssen in ausgedruckter Form vorliegen. Arbeiten sind am Tag der Bewerbung  zusammengefasst und mit Namen und Adresse beschriftet sowie mit einer schriftlichen Erklärung über die Autorenschaft (zusammen mit allen weiteren Bewerbungsunterlagen) einzureichen. 

Bewertung der eingereichten Unterlagen

Die Auswahlkommission prüft Ihre eingereichten Unterlagen und entscheidet dann, ob Sie zur Teilnahme am Eignungstest zugelassen werden.

Zulassung zum Eignungstest.

Die Zulassung zum Eignungstest wird per Ausgang bekannt gegeben. Der Test findet am Nachmittag des Tages statt, an dem Sie vormittags Ihre Unterlagen einreichen – bitte versäumen Sie die Abgabefristen nicht.

Der Eignungstests läuft dann folgendermaßen ab:

Bearbeitung von mindestens zwei gestalterischen Aufgaben. Diese werden im Verlauf des Eignungstests bekannt gegeben. Die Bearbeitungszeit für die gestalterischen Aufgaben wird vorgegeben und beträgt je nach Aufgabe mindestens 60 min und maximal 90 min. Zusätzlich finden persönliche Interviews statt, meist in Gruppen von zwei bis vier Bewerberinnen und Bewerbern.

Für die Bearbeitung der gestalterischen Aufgaben wird kein Material gestellt, sondern die folgenden Materialien sind von den Bewerberinnen und Bewerbern selbst mitzubringen.

  • Zeichenpapier DIN A4 und A3 sowie Aquarell- oder Zeichenkarton,
  • Bleistift, bei Bedarf Radiergummi, Kohle sowie Deck- oder Aquarellfarben
  • Wassergefäß, Pinsel, Schere oder Cutter sowie Klebstoff
  • farbige Magazine (ca. drei Stück) und
  • ein Arbeitsmittel Ihrer Wahl: Marker, Farbstifte oder Aquarellfarbe.

Die Auswahlkommission abschließend ihre Leistungen, die Sie während des Eignungstests erbracht haben. Innerhalb von vier Wochen nach dem Eignungstest erhalten Sie schriftlich (per e-mail und per Post) Nachricht darüber, ob Sie Sie die studiengangsbezogene Eignung für das Studium im Studiengang Modedesign erbracht haben.

Bitte beachten Sie: Der Nachweis der studiengangsbezogenen Eignung ist noch keine Immatrikulation und hat nicht zwangsläufig die Berechtigung auf einen Studienplatz zur Folge. Bitte verfolgen Sie die weiteren Schritte zur fristgerechten Immatrikulation. Sie müssen bis zum 15. Januar (Studienbeginn zum Sommersemester) bzw. bis zum 15. Juli (Studienbeginn zum Wintersemester) über das Onlineportal https://onlinebewerbung.htw-berlin.de  den Antrag auf Immatrikulation online stellen

 

Informationen zum weiteren Verfahren, wie z. B. zum Antrag auf Immatrikulation und den einzureichenden Unterlagen, finden Sie unter hier