Bewerbung

Das Modedesignstudium setzt konzeptionelles, gestalterisches und handwerkliches Talent voraus. Im Bewerbungsverfahren weisen Sie Ihre Eignung für ein Modedesignstudium an der HTW Berlin nach.

Die Zulassung zum Bachelorstudium Modedesign setzt außerdem ein Vorpraktikum voraus. Dieses muß bis zum Beginn des Studiums nachgewiesen werden. Es ist für die Bewerbung noch nicht erforderlich.

Bewerbungsantrag für die Eignungsprüfung (Eignungstest)

Den ausgefüllten Zulassungsantrag zur Feststellung der studienbezogenen Eignung [PDF] geben Sie zusammen mit Ihrer Mappe und weiteren Unterlagen (siehe Eignungsprüfung meistern) am Tag des Eignungstestes ab (24. Mai 2019 für den Studienbeginn zum Wintersemester 2019/20, bzw. im November für den Studienbeginn zum Sommersemester 2020).

Es ist – entgegen anders lautender Informationen – nicht notwendig, den Zulassungsantrag bis zum 01. März 2019 einzusenden!

Eignungstest meistern

Die Teilnahme am Eignungstest setzt voraus, dass Sie folgende Unterlagen eingereicht haben:

  • Zulassungsantrag zur Feststellung der studienbezogenen Eignung (siehe Bewerbungsantrag) 
  • Lebenslauf
  • Mappe (siehe Mappenabgabe)
  • Motivationsschreiben
  • Hausaufgabe (wird Ende März auf dieser Webseite bekannt gegeben, siehe Hausaufgabe und Motivationsschreiben)

Die Auswahlkommission prüft Ihre eingereichten Unterlagen und entscheidet dann, ob Sie zur Teilnahme am Eignungstest zugelassen werden. Dieses wird per Ausgang bekannt gegeben. Der Test findet am Nachmittag des gleichen Tages statt. 

Der Eignungstest läuft dann folgendermaßen ab:

Der Eignungstest umfasst die Bearbeitung von verschiedenen gestalterischen Aufgaben und ein persönliches Bewerbungsgespräch, bei dem Sie u.a. Ihre Mappe persönlich noch einmal vorstellen.

Bringen Sie bitte außerdem folgende Materialien mit:

  • Zeichenpapier DIN A4 und A3 sowie Aquarell- oder Zeichenkarton,
  • Bleistift, bei Bedarf Radiergummi, Kohle sowie Deck- oder Aquarellfarbe,
  • Wassergefäß, Pinsel, Schere oder Cutter sowie Klebstoff,
  • farbige Magazine (ca. drei Stück) und
  • ein Arbeitsmittel Ihrer Wahl: Marker, Farbstifte oder Aquarellfarbe.

Die Auswahlkommission bewertet die Unterlagen und Leistungen aller Bewerber. Innerhalb von vier Wochen nach dem Eignungstest erhalten Sie schriftlich (per Post) Nachricht darüber, ob Sie zum Modedesignstudium an der HTW Berlin zugelassen werden.

Vorpraktikum absolvieren

Vor dem Studium müssen Sie ein Vorpraktikum absolvieren. Es dauert 18 Wochen — mindestens zwölf davon müssen Sie bis zum Studienbeginn nachweisen. Die übrigen sechs Wochen können bis zum Ende des 3. Semesters nachgeholt werden. Der Praktikumsbetrieb muss dies schriftlich bestätigen. Geeignete Unternehmen sind z.B. Modelabels, Nähereien, Theaterwerkstätten oder Änderungsschneidereien.

Ziel des Vorpraktikums ist es, dass Sie die Grundlagen des Nähens sowie Kenntnisse über Stoffe, Verarbeitung und Schnitte kennenlernen. Das Vorpraktikum kann entfallen, wenn Sie einen Abschluss in einem einschlägigen Beruf vorweisen können. Anerkannte Berufsausbildungen sind in der Ordnung für die praktische Vorbildung aufgelistet. Dort finden Sie auch weitere Informationen über die geforderten Praktikumsinhalte.

Online zum Studium anmelden

Haben Sie das Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen, ist es erforderlich, dass Sie sich fristgerecht bis zum 15. Januar (Studienbeginn zum Sommersemester) bzw. bis zum 15. Juli (Studienbeginn zum Wintersemester) über das Onlineportal zum Studium anmelden (einschreiben). 
Nähere Informationen können der folgenden Webseite entnommen werden:

www.htw-berlin.de/studium/bewerbung

Die genannten Fristen sind Ausschlussfristen – eine spätere Anmeldung zum Studium ist nicht möglich.

Die Einschreibung ist ausschließlich über das Online-Bewerbungsverfahrenmöglich.