Manuelle Schnittgestaltung

Seiteninhalt

Kurzbeschreibung

Im Studio für manuelle Schnittgestaltung bekommst du einen Einblick in die Grundlagen der Schnittkonstruktion. Dabei lernst du, wie die verschiedenen Maßsysteme und Konstruktionsalgorithmen angewendet werden und wie du die Passform von Probemodellen kontrollieren kannst. Durch Experimentieren und Drapieren an Büsten lernst du aus einem 3D-Modell einen produktionsreifen 2D Schnitt zu entwickeln.

Schwerpunkte

  • Grundlagen Maßsysteme und Konstruktionsalgorithmen
  • Konstruktion von Grundschnitten DOB (Damen) und HAKA (Herren)
  • Modellschnittentwicklung
  • Drapieren von Schnittteilen
  • Erarbeitung produktionsreifer Schnitte
  • Passformbewertung
  • Kollektionsentwicklung

Adresse

Campus Wilhelminenhof | Gebäude A | Raum 422

Öffnungszeiten

Während der Vorlesungszeit für Schlüsselberechtigte unter Beachtung der Lehrveranstaltungen:

Montag bis Freitag6:30 bis 22:00 Uhr
Samstag6:30 bis 18:00 Uhr